Gutrufs Erben

Gutrufs Erben

Eine Liedesbeziehung



 
 

Gutrufs Erben - eine Liedesbeziehung

Ein Streifzug durch 100 Jahre heimischer Musik. Eigenkompositionen Inklusive!

Foto (c) Arnd Ã?tting
Das 2015 gegründete Duo Gutrufs Erben widmet sich auf unterhaltsame Weise dem Österreichischen Lied der letzten 100 Jahre. Das abwechslungsreiche Programm, arrangiert für Klavier und 2 Stimmen, und die sympathische Moderation sorgt für einen amüsanten, kurzweiligen Abend.

Das Programm reicht vom alten Wienerlied, den Couplets und Kabarettliedern der 1940/50/60er Jahre über die frühen Popsongs, der Renaissance des Wienerlieds in den 90ern bis hin zum aktuellen Schaffen zeitgenössischer Liedermacher – Eigenkompositionen inklusive!

Christoph Michalke (Jg. 1973) – Gesang, Moderation, Cordanzug
Martin Mader (Jg. 1974) – Klavier, Keyboard, Gesang, Frack

Veranstaltungsrahmen: Ein „Zuhörprogramm“ für Konzertpublikum, geeignet für Räumlichkeiten vom kleinen Hinterzimmer bis zum Konzertsaal. Nicht als Hintergrundmusik geeignet.

Band/Ensemble: Ensemble/Musikgruppe

Anzahl Künstler: 2.

Coverband / Interpret mit Eigenkompositionen

Sonstiges: Wiener Lied

Firmen Events: Firmen Events (Allgemein)
Private Veranstaltungen: Private Veranstaltungen (Allgemein)
Öffentliche Veranstaltungen: Tischmusik (z.B. Heuriger), Unterhaltungsmusik (Fest), Straßenfest, Barmusik

Gesang: Gesang (Allgemein), Deutsch, Männerstimme, Mundart/Dialekt

Programmdauer von 30 bis 120 Minuten.

Akustikversion (kleine PA/Tonanlage bzw. Strom notwendig)

Verstärkt (PA/Tonanlage vom Veranstalter gestellt)

Verstärkt (PA/Tonanlage vom Künstler gestellt). Beschallung für bis zu 200 Personen.

Bandstatus: Profi

Ihre Kontakt-Informationen:

Art der Anfrage:

Veranstaltungs-Details:

GE
Kulisse_2016
Kulisse_2016
Kulisse_2016

GE

wien